Archiv der Kategorie 'teli raus und druff (keine gewalt)'

Bananananananana

Ab jetzt als Aufkleber (A7) erhältlich. Bestellungen bitte an selbstmordparty richten.

Für den Speziesismus!

Sich den ganzen Tag einen runterholen — ja, warum eigentlich nicht, „Clubmate“?

Dafür, dass GR/ML so „dumm“ (Clubmate) sei, dass mensch ihn am besten ignoriere, wird ihm doch ganz schön viel Aufmerksamkeit zu Teil, beispielsweise von linken Psychos und Stalkern wie diesem. Endlich eine Einladung zum Anfassen, dazu auch noch neidgetrieben — Oi!

Rephexionen 1

Würden Sie ein Buch von jemandem kaufen, der damit nicht nur einen Panoramablick auf seine Logik gewährt, sondern bei dem es sich an diesem Punkt auch schon mit der Logik erschöpft? Noch dazu, wenn er sich im Buch, in dem es um „Verschwörungstheorien“ gehen soll, schon im Inhaltsverzeichnis in eine eigene Verschwörungstheorie (z.B. „Ideologieexport in den Nahen Osten“) versteigt? Nä, und wenn dann ein Bernd Beier, nä, mit dem er demnächst auftritt, seinen „wortkritischen Kommunismus“ verbalisiert, nä? Wenn ja: hallo, PHEX!

Konformistische, aber dialektische Deutschpunkrevolte in Darkforest, Brandenburg

Diesen Text ignorierend, weil das Bild (unabgeschnitten) schon Anfang des Jahres im Antideutschen Diffamierungs- und Fahndungsforum (ADF) stand und die inkriminierten Texte und Bilder die Website der „Antifa Finsterwalde“ (nomen est omen) schon seit zwei Monaten zieren, gehe ich über zur darunter befindlichen Reaktion eines (offenbar) Mitglieds dieser Gruppe. Grundkurs Traumdeutung:

„Die spätere Welt sieht dann nur die als Böse, die dafür verantwortlich waren. Dabei wird jedoch nicht auf die israelische Regierung, die mit amerikanischer Unterstützung handelt und Waffen verwaltet, eingegangen werden – Nein! – sondern dann stehen alle Juden vor dem Pranger und müssen sich dafür rechtfertigen und geradestehen.“

Aber weil die spätere Welt noch nicht in Aussicht steht und vorerst Utopie bleiben muss, ergeht das folgende Versöhnungsangebot an die Nicht-Antisemiten unter den Linken:

„Ich akzeptiere ja auch, wenn ihr ein Bestandsrecht der Juden fordert, aber sollten meiner Meinung nach auch die Rechte anderer Völker akzeptiert werden!“

Diese Blogs kann ich nicht leiden

Kategorie „dummes, langweiliges SchülerInnen- und Szenegewäsch“:

http://tylie.blogsport.de/
http://spange.blogsport.de/
http://bauhaustapete.blogsport.de/
http://qualle.blogsport.de/
http://turbo.blogsport.de/
http://place2be.blogsport.de/
http://lilapapierschwein.blogsport.de/
http://selbstmordparty.blogsport.de/
http://nada.blogsport.de/

Die Reihenfolge hat nichts zu sagen. Außerdem ist die Liste unkomplett. Bemerken möchte ich noch, dass einige dieser Blogs verdammt dumme Namen haben. „Selbstmordparty“, tsss… das schreit geradezu nach bevorstehendem 15. Geburtstag.

Veranstaltungsankündigung

Psycho II – über die unsinnige Suche nach dem großen Glück im Liebesleben
Dienstag, 12. Dezember, 20 Uhr Ort: Bürgerwache am Siegfriedplatz , Rolandstr. 16, Bielefeld, Raum 07

Dass die Thematisierung gerade dieses Gegenstands Sinn macht, muss wohl nicht weiter begründet werden. Dazu reicht es ja, sich nur ein wenig in den einschlägigen Foren (KF) und Blogs (blogsport) umzuschauen. Was man da an „Erklärungen“ geboten bekommt spottet ja z.T. jeder Beschreibung.

Zur Einführung ins Thema hier ein Mitschnitt einer bereits gelaufenen Veranstaltungen, der die Positionen des GegenStandpunkt inhaltlich gut zusammenfasst.

Empfehlungen

Meta

Du browst gerade in den GR/ML siegt! Weblog-Archiven nach der Kategorie 'teli raus und druff (keine gewalt)'.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.